PR ,Pics +info

DH-2017

Siegertrio Jump -and-run Diepholz -12-März 2017


DH 2017-2

„Blauer Platz“ – also 4. 12.März 2017

Hier folgen Bilder als „Turniersplitter“ unserer Reiterjugend: Zum Vergrößern auf die BIlder clicken.

Hier entsteht eine neue Bildseite von Turnierfotos der Reitabteilung. Sollte das Angebot angenommen werden, würde ich noch eine Extraseite mit Turnierberichten erstellen, aber dann auch bitte Informationen/Berichte+Bilder  zuliefern!

hans

————————————————————————

 

Weihnachtsmarktaktion  2014 in Barnstorf in Bild und Schrift!

 

Die Bilder zeigen wohl sehr lebendig,was der  Reitclub zum Weihnachtsmarkt beigetragen hat. Nicht nur das Publikum war lustig, nein! Auch die Akteure in der Bude, am Karussell, an den Führzügeln usw. Etwas mehr Hilfe beim Auf-und Abbau möchten wir nächstes Jahr organisieren. So habe Ludwig und Ingrid dabei den Hauptpart getragen.

Auch den Kutschfahrern  sein hier ein Danke  gesagt. Alle haben dazu beigetragen, unsern RC ins Samtgemeindebewußtsein zu tragen, was wohl bei der Würdigung unserer gemeinnützigen  Dienste für die   Region Beachtung finden wird.

Was sagte unser stell.Bürgermeister aus Eydelstedt anläßlich unseres 100. Geburtstages?

„Der Reitclub  feiert und das ganze Dörp ist dabei…“

Was antworten wir?

„Die Samtgemeinde feiert(Weihnachten) und der RC ist dabei“!

Schöne  Vorweihnachtszeit    …hans

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 Familienbündnis in Rechtern 

Abschlußbild des Familienbündnisses

Abschlußbild des Familienbündnisses

 

Krümelgalopp - Kopie Santana1 - Kopie Im stall - Kopie Whoopi 2 - Kopie Whoopie 1 - Kopie Krümel 2

RC in Rechtern hatte 26 junge Gäste

Fast alle Jahre wieder betreut der Reitclub in Rechtern die Kids vom Familienbündnis aus Barnstorf und schenkt ihnen einen langen Vormittag, um sie auf den Rücken von Pony’s und Pferden zu verbringen. Dieses Jahr waren es 27 sehr junge Gäste mit mehr oder weniger Vorerfahrungen im Sattel oder am Voltigiergurt. Es waren auch ein paar Jungs dabei, die sich in der Mädchenschar sehr wohl fühlten.

Hans Lovis als Voltitrainer hatte im Namen des Clubs eingeladen: „Es sind ein bisschen viel Gäste gekommen, und darunter leidet natürlich die gewünschte Qualität“, so sein Kommentar. „Nächstes Jahr werden wir die Anzahl sinnvoll begrenzen, notfalls bei Bedarf eher 2 Tage einplanen“. Trotzdem war der Vormittag sehr harmonisch, alle konnten ausreichend Pferdeluft „schnuppern“. Von der Vier-Hufe-Fraktion waren dabei: Krümel, Sissy, Whoppy, Zeus und Santana. Da sie als sehr kinderlieb bekannt sind, gab es von ihrer Seite auch nur positive Resonanz. Das Team vom Familienbündnis um Christiane Roth, unterstützt von Ingrid Brokering, sorgte für das leibliche Wohl mit 2-fachem Frühstück. Hans Lovis hatte von Lena Sander und Larissa Gieseke tatkräftige Unterstützung an den Longen. Alleine hätte er es nicht geschafft. „Ich musste hauptsächlich bei der Ponyführung mit einspringen, die auf den Reitgelände an der Hunte stattfand. Da war das Potential für ungewollte Abgänge erheblich größer“. Schlussendlich waren alle froh, dass alle ohne Blessuren das Abschlussfoto machten und heil verabschiedet werden konnten.

hans